Turnierausbildung

Nach der Basis der Grundausbildung wird an Details gearbeitet, die das Pferd auf seine Aufgabe als Turnierpferd in verschiedenen Sparten vorbereitet. Vermehrt wird dann Wert darauf gelegt, dass die Pferde über den Rücken laufen und Last auf der Hinterhand aufnehmen und somit leicht an der Hand und in der Schulter werden. Ist diese Grundvoraussetzung in allen Grundgangarten erarbeitet, kann man anfangen gewisse Manöver zu trainieren.

Des Weiteren werden Seitengänge in allen Gangarten, Kruppeherein und Schulterherein (dies dient zur Stärkung der Hinterhand, der Willigkeit dem Schenkel nachzugeben und als Vorbereitung für die fliegenden Wechsel) erarbeitet.

Es folgt dann das spezifische Training. Je nach Talent und Veranlagung des Pferdes und den Wünschen des Besitzers wird bei den Trainingsschwerpunkten auf die einzelnen Disziplinen eingegangen (z.B. Trail, Hunter, Pleasure etc.)

Auf Wunsch stelle ich Ihr Pferd auch gerne auf entsprechenden Turnieren vor.

Sandra Remund mit Pferd an einem Turnier

Sandra

Remund

Westerntraining
Illiswilstrasse 35
3033 Wohlen bei Bern
Tel. 078 853 01 74
sandra_remund@gmx.ch

 
AGB (download PDF)

facebook youtube